Direkt zum Inhalt

Territorium

Ein Land, das von Schönheit und Perlwein spricht.

Belluno und Provinz

Lust auf die Berge

Belluno in der Wiege der Dolomiten.

Im ersten  Jh. v. Ch. gegründet, wurde Belluno 1999 zur Alpenstadt des Jahres gekürt. Sie liegt auf einem Felssporn in der Nähe des Zusammenflusses der beiden Flüsse Ardo und Piave.

Die leuchtende Stadt

Im Norden der Stadt thronen die Dolomiten, genauer gesagt die Dolomitengruppe Schiara, während im Süden die Voralpen die Ebene Venetiens vom Bellunese trennen.

Interessant ist der Name dieser Stadt, der keltischer Herkunft zu sein scheint, wobei "bel" leuchtend bedeutet und "dunum" befestigt: Belluno ist also "die leuchtende Stadt".
 
Interessantes
Die zwei Events, die man in Belluno auf keinen Fall versäumen darf:

  • Festa della Madonna Addolorata, im Frühling
  • Festa di San Martino, im Herbst

Informationspunkt

Piazza Duomo, 2
32100 Belluno
te. +39 334 2813222

Hochsaison - 1. Juli -31. August, 
von Montag bis Samstag
von 9,30 bis 12,30 Uhr
von 15,00 bis 18.30 Uhr; 
Sonntag von 10,00 bis 12,00 Uhr.

Vor- und Nachsaison: 12.-30. Juni, 1.-30. September
Montag bis Freitag, von 15,00 bis 18,30 Uhr;
Samstag von 9,30 bis 12,30 und von 15,00 bis 18.30 Uhr;
Sonntag von 10,00 bis 12,00 Uhr.

Punkte von Interesse:

Es könnte dir gefallen

finde mehr heraus

Die Mosaikschule von Spilimbergo

finde mehr heraus

Cosmopolitan

finde mehr heraus

Triest und seine Kaffeehäuser