Direkt zum Inhalt

Rezepte

Prosecco DOC bedeutet auch Kultur, Kunst, Natur und ein Territorium, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden.
Lassen Sie sich von unseren Empfehlungen zu echter italienischer Lebenskunst inspirieren!

Prosecco- Clementinen-Sorbet mit Sbrisolona-Torte

Prosecco DOC

Pairing
Prosecco DOC Dry

Prosecco DOC sorbetto e sbrisolona
  • ZUBEREITUNG
    60 Minuten

  • Kochzeit
    30 Minuten

  • Portionen
    6

  • Schwierigkeit

Zutaten

125 gr 00 Mehl
75 gr Polenta (Maismehl)
100 gr Butter, gewürfelt
100 gr Zucker
150 gr Mandeln, in große Stücke gehackt
1 Eigelb
½ Vanilleschote (oder ein paar Tropfen Extrakt)
½ Orangenschale
½ Zitronenschale
30 cl Prosecco DOC Extra Dry
30 cl Clementinensaft
100 gr Zucker
2 gr Eiscremestabilisator (optional)
150 gr frischer Ricotta
150 gr Schlagsahne
60 gr Puderzucker
5 gr gemahlener Zimt
Basilikum-Blätter
Clementine-Scheiben

ZUBEREITUNG

Bereiten Sie zuerst das Sorbet vor. Den Prosecco und den Zucker zum Kochen bringen. Wenn der Zucker gut gelöst ist, den Clementinensaft hinzufügen und bei mittlerer Hitze um ¼ reduzieren. Lassen Sie es abkühlen und gießen Sie die Mischung in die Eismaschine. Sobald sie fertig ist, lassen Sie sie im Gefrierfach gut aushärten, wenn möglich über Nacht.

Für die Zubereitung des Kuchens verrühren Sie einfach alle Zutaten von Hand, bis sie grob miteinander vermischt sind. Die Mischung muss nicht glatt sein, aber Butter und Eigelb sollten gut mit den anderen Zutaten vermischt sein. Verteilen und drücken Sie die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Es muss zwischen 1 und 2 cm hoch sein und bei 160°C ca. 20 Minuten backen, bis es eine goldene Farbe annimmt. Im Anschluss auskühlen lassen und in Stücke brechen.

Für die Zubereitung des Ricotta-Mousse wird die Sahne mit Puderzucker geschlagen, dann den frischen Ricotta und den Zimt hinzugeben und vorsichtig verrühren, bis es eine gleichmäßige Masse ergibt. In einen Spritzbeutel geben, damit das Ergebnis besser aussieht.

Eine große Kugel Prosecco-Sorbet in der Mitte einer flachen Schüsseln platzieren, das Ricotta-Mousse an den Seiten und oben mit den Sbrisolona-Tortenscheibchen auffüllen. Mit frischen Basilikumblättern und Clementinen-Scheiben dekorieren.

Buon appetito!

 

Rezeptkreation von Danilo Cortellini

Tipps

Sie werden bei diesem Rezept noch etwas Kuchen übrig haben, keine Sorge! Der Sbrisolona kann in einer luftdichten Box einige Wochen lang aufbewahrt werden, um seine krümelige Konsistenz beizubehalten. Der Kuchen ist auch alleine großartig, einfach mit Puderzucker bestreut.

Es könnte dir gefallen

finde mehr heraus

Prosecco DOC-Risotto mit Austern und geräucherter Makrele

finde mehr heraus

"What's all the fizz about?" - Prosecco DOC in Großbritannien

finde mehr heraus

KIRSCHE UND PROSECCO SPRITZ